Live Staukarte für Deutschland




 




Aktuelle Verkehrsinformationen und Echtzeit Staukarte 

Auf dieser Seite können Sie schnell prüfen, auf welchen Strecken in Deutschland und Europa aktuell Stau ist. Sie können mit der Maus durch Zoomen die Staukarte vergrößern und verkleinern. Ihnen ist es so möglich, auch noch so kleine Straßen, nach stockenden Verkehr zu untersuchen. Die Daten für diesen Dienst werden von Google bereitgestellt und sind sehr aktuell. Auch mit dem Handy/Tablet lassen sich einfach Verkehrsinformationen und Staus abrufen.

Staus auf Autobahnen

Neben Baustellen und Unfällen haben Staus auf deutschen Autobahnen meist ganz banale Gründe. Durch zu dichtes Auffahren und infolge dessen abruptes Abbremsen, führt der dadurch entstehende Ziehharmonikaeffekt, zu erheblichen Verkehrsbeinträchtigungen. Die meisten Staus 2016 gab es auf der A3 und A8. Einglück können wir Ihnen schon vor der Abfahrt visualisieren, welche Strecke Sie lieber meiden sollten.

Staus in der Ferienzeit

In der Ferienzeit herrscht auf den deutschen Autobahnen eine erhöhte Staugefahr. Die Ferien einzelner Bundesländer überschneiden sich gerne und führen auf den Hauptverkehrsrouten regelmäßig zu Staus und stockenden Verkehr. Auch die Unfallgefahr steigt aufgrund der überfüllten Autobahnen und Bundesstraßen. Auf unser Schulferien 2017 Unterseite haben wir weitere Informationen für Sie zusammengetragen.

Verhalten bei Stau (Rettungsgasse bilden)

Sollten sie erkennen, dass sich der Verkehr auf der Strecke verlangsamt oder gar zum stehen kommen, sollten sie damit anfangen eine Rettungsgasse zu bilden. Bei zwei Fahrstreifen fahren die Verkehrsteilnehmer auf der linken Spur so weit es geht nach links und die auf der rechten Fahrbahn so weit wie möglich nach rechts. Bei drei oder mehr Spuren fahren die Fahrer auf der Spur links außen wieder so weit wie möglich nach links und die Autos auf den anderen Spuren alle gemeinsam so weit wie möglich nach Rechts. Der Standstreifen sollte nach Möglichkeit freigehalten werden. Jetzt können die Rettungsfahrzeuge die Unfallstelle schnell erreichen und Leben retten!

Wie funktioniert die Live Staukarte?

Wir ziehen die Daten von der Google Maps API auf unsere Seite. Dort werden Sie mit den aktuellen Verkehrsdaten von Google gefüttert. Diese ermittelt Google aus den Smartphone-Daten einzelner Personen die Ortungsdienste aktiviert haben. Wenn sich zum Beispiel mehrere Personen mit Ihrem Fahrzeug im Stau befinden, wird bei Google auf dem Straßenabschnitt die Verkehrsdichte angepasst. So können wir eine Live Staumelder anbieten der sehr einfach zu bedienen ist.

Echtzeit Staukarte Deutschland

Der Vorteil unserer Live-Staukarte ist, dass sie sofort ohne viele Klicks verfügbar ist. So hat man die aktuelle Verkehrslage immer im Blick und kann schnell auf Staus und stockenden Verkehr reagieren.

Stress durch Stau

Es ist erwiesen das der menschliche Körper durch Staus leichter in Stresssituationen kommen kann. Das kann zu Aggressivität unter den Verkehrsteilnehmern führen.

  • Stauprognose: Abseits der Wintersportrouten meist freie Fahrt

    Überwiegend freie Fahrt sagen der Auto Club Europa (ACE) und der ADAC für die Autobahnen am Wochenende voraus (12. bis 14. Januar). Auf den Rückreiserouten nach Hessen könne allerdings am Samstag und am Sonntagnachmittag mehr Verkehr aufkommen. Als letztes Bundesland enden in Hessen am zweiten Janua […]

  • Stauprognose: Urlaubsheimkehrer sorgen für volle Straßen

    Volle Straßen statt winterlicher Ruhe: Der ADAC erwartet mit dem Ende der Weihnachtsferien zum 6. und 7. Januar in zehn deutschen Bundesländern überfüllte Straßen. Neben dem Ferienende in den Niederlanden wird mit einer Rückreisewelle in Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nor […]

  • Stauprognose: Reichlich Staus zum Jahresende

    Der ADAC rechnet zum Jahreswechsel 2017/18 mit vielen Staus auf den Autobahnen. War es in der Weihnachtswoche relativ ruhig, sorgen die Urlaubsheimkehrer – besonders auf den Wintersportrouten – für volle Autobahnen, insbesondere am Nachmittag und frühen Abend. An den Tagen nach Silvester enden in d […]

  • Es droht der "Verkehrsinfarkt" zu Weihanchten

    Ein erster Höhepunkt erwartet die Autofahrer laut ADAC am 22. Dezember. Alle Bundesländer sind von diesem Tag an in den Schulferien. Entsprechend dürften sich die Fernstraßen in fast alle Richtungen füllen. Am 23. Dezember wird es vor allem auf den Strecken in die Alpen und zu anderen Wintersportgeb […]

  • Stauprognose: Ruhiger Verkehr am dritten Advent erwartet

    Eine weitgehend unproblematische Lage auf Deutschlands Fernstraßen erwarten die Autoclubs ACE und ADAC für das dritte Adventswochenende. Lediglich die winterlichen Bedingungen bis ins Flachland könnten für Störungen sorgen. Daher wird geraten, spätestens jetzt auf Winterreifen umzusteigen.  Außerdem […]