Autobahn 11 (A11)

Verkehrsinformationen und aktueller Staumelder zur A11 Stau – Live Karte

Allgemeine Daten zur A11:  
Straßenbeginn Pomellen
Straßenende Schwanebeck
Gesamtlänge 110 km
Ausbauzustand:
2 × 2 Fahrstreifen

grün = freie fahrt orange=dichter verkehr rot= Staugefahr A11 dunkelrot = Stau A11 schwarz = Sperrung A11

Live Karte:

Sperrung A11

Aktuell keine Sperrung auf der A11

 

Verkehrsmeldungen und Staus A11 

Stau A11 A11 E28 zwischen Pomellen (A11) und Penkun (A11)
Verzögerung von 1 Minuten durch Dichter Verkehr

Länge: 1.2 km
Verzögerung: 1 Minuten
gemeldet: 03:11 Uhr am 24.02.2024 aktualisiert: 03:39 Uhr am 24.02.2024

Aktuell keine Verkehrsmeldungen auf der A11

 

Baustellen A11

Aktuell keine Baustelle auf der A11

Echtzeit Position im Stau

Mit einem Klick können Sie hier herausfinden, wo sie sich im Stau befinden und wie lang dieser ist.

Autobahndreieck Kreuz Uckermark

Das Autobahndreieck Kreuz Uckermark befindet sich in Brandenburg. Hier kreuzt die A11 die A20 die weiter nach Lübeck, Rostock und Stralsund führt.

Stau Grenzübergang Kolbaskowo/Polen an der A11 Pomellen

Besonders durch die Grenzschließungen durch den Corona Virus kommt es hier aktuell zu sehr vielen Staus.

Stauschwerpunkte A11:

Die A11 hat aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens und der zahlreichen Baustellen immer wieder mit Staus zu kämpfen. Hier sind einige der Stauschwerpunkte entlang der Autobahn:

  1. Berliner Ring: Der Abschnitt der A11, der sich mit dem Berliner Ring (A10) kreuzt, ist oft stark befahren und kann zu erheblichen Staus führen, insbesondere während der Stoßzeiten.

  2. Baustellen: Aufgrund von Bauarbeiten kann es auf verschiedenen Abschnitten der A11 immer wieder zu Verkehrsbehinderungen und Staus kommen. Hierzu zählen insbesondere der Abschnitt zwischen Pfingstberg und Lanke sowie zwischen Joachimsthal und der polnischen Grenze.

  3. Verkehrsunfälle: Wie auf jeder anderen Autobahn gibt es auch auf der A11 immer wieder Verkehrsunfälle, die zu Staus führen können. Insbesondere an Stellen mit hohem Verkehrsaufkommen wie dem Autobahnkreuz Uckermark und dem Rasthof Stolpe-Süd können sich Unfälle ereignen, die den Verkehrsfluss beeinträchtigen.

  4. Ferienverkehr: Während der Ferienzeiten kann es auf der A11 zu starkem Verkehrsaufkommen kommen, insbesondere in Richtung Polen. Die Staus entstehen oft an den Grenzübergängen und an den Rastplätzen entlang der Strecke.

  5. Sperrungen: In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die A11 aufgrund von Unfällen oder anderen Ereignissen vollständig gesperrt werden muss. In diesem Fall kann es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Staus kommen, da der Verkehr über alternative Routen umgeleitet werden muss.

Es ist immer ratsam, vor einer Fahrt auf der A11 aktuelle Verkehrsinformationen zu überprüfen und gegebenenfalls alternative Routen zu wählen, um Staus zu vermeiden.

Informationen zur A11:

Die Bundesautobahn 11, auch bekannt als die A11, ist eine Autobahn im Nordosten Deutschlands. Sie beginnt in Berlin und führt in Richtung Norden bis nach Stettin in Polen. Die Gesamtlänge der A11 beträgt rund 130 Kilometer.

Die A11 wurde in den 1930er Jahren gebaut und diente damals als Teil einer Verbindung zwischen Berlin und der Ostsee. Im Laufe der Zeit wurde die Autobahn jedoch erweitert und modernisiert. Heute ist sie ein wichtiger Verkehrsweg für den Transport von Waren und Personen zwischen Deutschland und Polen.

Die Autobahn ist in den meisten Abschnitten vierspurig und verläuft durch eine hügelige Landschaft, die von Wäldern und Seen geprägt ist. Zu den wichtigen Städten entlang der Strecke gehören Eberswalde, Templin und Schwedt.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens gibt es auf der A11 viele Rastplätze und Tankstellen. Außerdem ist die Autobahn Teil des deutschen Mautsystems, das für Lkw und andere schwere Fahrzeuge eine Mautgebühr erhebt.

In den letzten Jahren wurde die A11 weiter ausgebaut und modernisiert, um den steigenden Verkehrsanforderungen gerecht zu werden. Dies beinhaltet den Ausbau von Rastplätzen und die Verbesserung der Verkehrssicherheit durch den Einbau von modernen Technologien wie Verkehrskameras und Stauwarnsystemen.

Insgesamt ist die Bundesautobahn 11 eine wichtige Verkehrsader im Nordosten Deutschlands und eine wichtige Verbindung zwischen Deutschland und Polen.