Autobahn 19 (A19)

Verkehrsinformationen und aktueller Staumelder zur A19 Stau – Live Karte

Allgemeine Daten zur A19:  
Straßenbeginn Rostock A19
Straßenende Wittstock/Dosse (A24)
Gesamtlänge 123 km
Ausbauzustand:
2 × 2 Fahrstreifen

 

 

Verkehrsmeldungen und Staus A19 

Baustellen A19

Sperrungen A19

Aktuell keine Sperrung auf der A19

Aktuell keine Verkehrsmeldungen auf der A19

Sperrung A19

Aktuell keine Sperrung auf der A19

Baustellen A19

Aktuell keine Baustelle auf der A19

Staukarte A19

grün = freie fahrt orange=dichter verkehr rot= Staugefahr A19 dunkelrot = Stau A19 schwarz = Sperrung A19

 

 

Echtzeit Position im Stau

Mit einem Klick können Sie hier herausfinden, wo sie sich im Stau befinden und wie lang dieser ist.

Stauschwerpunkte A19

Die Bundesautobahn 19 (A19) ist eine wichtige Nord-Süd-Verbindung in Mecklenburg-Vorpommern und verbindet die Städte Rostock und Wittstock/Dosse. Hier sind einige Stauschwerpunkte auf der A19:

  • Rostock: Im Bereich der Anschlussstellen Rostock-Nord und Rostock-Ost kann es aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in der Stadt Rostock und der Anschlussstellen zu Verkehrsbehinderungen und Staus kommen.

  • Kreuz Rostock: Das Kreuz Rostock ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, an dem die A19 und die A20 zusammentreffen. Insbesondere bei starkem Verkehrsaufkommen oder in Stoßzeiten kann es hier zu Staus kommen.

  • Baustellen: Wie auf jeder Autobahn können Baustellen zu Verkehrsbehinderungen und Staus führen. Auch auf der A19 gibt es regelmäßig Baustellen, insbesondere im Bereich von Rostock.

  • Raststätten: An den Raststätten und Tankstellen entlang der A19 kann es zu Verkehrsbehinderungen und Staus kommen, insbesondere bei hoher Nachfrage oder in Stoßzeiten.

Um mögliche Staus auf der A19 zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Verkehrslage regelmäßig zu überprüfen und alternative Routen in Erwägung zu ziehen, wenn möglich. Auch eine geplante Fahrt außerhalb der Stoßzeiten oder am Wochenende kann dazu beitragen, Verkehrsbehinderungen auf der A19 zu umgehen.

Informationen Bundesautobahn 19

Die Bundesautobahn 19 (A19) ist eine wichtige Autobahn in Mecklenburg-Vorpommern, die Rostock im Norden mit Wittstock/Dosse in Brandenburg im Süden verbindet. Die Autobahn ist etwa 130 Kilometer lang und wurde in den 1970er Jahren gebaut, um die Anbindung der damaligen DDR an das deutsche Autobahnnetz zu verbessern.

Die A19 beginnt im Norden bei der Anschlussstelle Rostock-Nord und führt südwärts durch die Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns, vorbei an den Städten Güstrow und Malchow. Am Kreuz Rostock trifft die A19 auf die A20, die die Verbindung nach Westen in Richtung Lübeck und Hamburg darstellt. Im südlichen Teil der A19 führt die Autobahn durch das Land Brandenburg und endet schließlich an der Anschlussstelle Wittstock/Dosse.

Die A19 ist ein wichtiger Verkehrsweg für den Güterverkehr, da sie die Verbindung zwischen den Ostseehäfen und dem Binnenland darstellt. Darüber hinaus ist sie auch für den Tourismus von Bedeutung, da sie viele Feriengebiete wie die Mecklenburgische Seenplatte und die Müritz-Region erschließt.

Die A19 ist in den letzten Jahren modernisiert und ausgebaut worden, um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden. Einige Abschnitte der Autobahn wurden erweitert und modernisiert, um die Sicherheit und den Verkehrsfluss zu verbessern. Es gibt jedoch immer noch einige Abschnitte, insbesondere im nördlichen Teil der Autobahn, die einen Ausbau benötigen, um Staus und Verkehrsbehinderungen zu vermeiden.

Insgesamt ist die A19 eine wichtige Autobahn in Norddeutschland, die sowohl für den Güterverkehr als auch für den Tourismus von großer Bedeutung ist. Mit einer geplanten weiteren Modernisierung und einem Ausbau wird sie auch in Zukunft eine wichtige Rolle im deutschen Autobahnnetz spielen.